Skip to content

Offshorewind

Offshore-Ausschreibung der Bundesnetzagentur

Statement von Stefan Thimm zu Ausschreibung der Bundesnetzagentur zur Offshore-Windenergie
weiterlesen

Offshore-Erzeugungsleistung Zahlen für 2022 – Ausbau jetzt vorantreiben!

Statement von Stefan Thimm zu Zahlen der Erzeugungsleistung 2022 bei Offshore-Windenergie
weiterlesen

Multi-Use Windkraft – Zusammenarbeit von Erneuerbare Energien Offshore als möglicher Game-Changer

Statement von Stefan Thimm zu Multi-Use Windkraft und den Potenzialen für die Flächeneffizenz
weiterlesen

Starkes Zeichen für die Offshore-Windenergie

Statement von Stefan Thimm zur Entscheidung des VG Köln zu Butendiek Weiterbetrieb
weiterlesen

Flächenentwicklungsplan vom BSH 2023 – „Ein Meilenstein für die Ausbauziele 2030“

Statement von Stefan Thimm zur Vorstellung des BSH Flächenentwicklungsplans 2023
weiterlesen

Offshore-Elektrolyse von Anfang an richtig aufstellen – BWO zur Marktkonsultation der Eckpunkte zur Förderrichtlinie „Offshore-Elektrolyse“

Das BMWK führt eine Marktkonsultation der Eckpunkte zur Förderrichtlinie "Offshore-Elektrolyse" durch. Die Stellungnahme des BWO zu den Einzelheiten können Sie hier lesen.
weiterlesen

Ausbauziele für die Windenergie auf See realisieren – planen allein reicht nicht!

Gemeinsame Pressemitteilung von BWO, BWE, Stiftung Offshore Windenergie, VDMA, wab und WindEnergy Network zu den Ausbauzahlen 2022 von Deutsche Windguard
weiterlesen

Stellungnahme zu den Eckpunkten der Bundesnetzagentur zur Ausgestaltung eines dynamischen Gebotsverfahrens

Zusammenfassung Die Höhe der Gebotsstufen sind mit 150.000 € pro MW und pro Gebotsrunde deutlich zu
weiterlesen

30 GW Offshore-Windenergie bis 2030: Zielvorgabe ist gut – jetzt Ausbau beschleunigen und verstetigen

30 GW Offshore-Windenergie bis 2030: Zielvorgabe ist gut – jetzt Ausbau beschleunigen und verstetigen!
weiterlesen

Wassertiefe & Küstenentfernung von OWPs in Deutschland

Die 2020 in Betrieb genommenen OWEA befinden sich im Mittel in 34 m Wassertiefe und stehen im Durchschnitt 89 km von der Küste entfernt. Auch die Anlagen, die in den kommenden Jahren realisiert werden, verteilen sich über ein weites Spektrum unterschiedlicher Wassertiefen und Küstenentfernungen.
weiterlesen