Zukunft Offshore 2024 – Grenzen überwinden

7. Zukunft Offshore: 23. - 24. April 2024 im Spreespeicher Berlin
19. Januar 2024

2024 findet die weltweit größte je durchgeführte Ausschreibung für Offshore-Windenergie statt. Und 2025 geht es ungebremst weiter.

Dieses Jahr steht unsere Konferenz unter dem Motto „Offshore-Wind: Grenzen überwinden“:

Gemeinsam mit Herstellern, Netz- und Windparkbetreibern sowie allen zuständigen Behörden wollen wir die anstehenden Ausschreibungen zu einem großen Erfolg machen und hierfür die richtigen Fragen stellen:

Wie können wir unsere Ausbauziele bis 2030 erreichen?

Inwiefern muss sich unser Energiemarkt dafür verändern?

Was ist der Handlungsbedarf für die nächste Runde der Ausschreibungen und wie können wir den Fachkräftemangel beheben und die nötigen Infrastrukturen schaffen? 

Tauschen Sie sich hierzu mit wichtigen Vertreter:innen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Forschung und Umweltschutz aus. Gemeinsam diskutieren wir, wie der Offshore-Ausbau für unsere ganze Gesellschaft zu einer einmaligen Erfolgsgeschichte wird.

Unsere Sponsoren:

Programm der Zukunft Offshore 2024

Auftakts Veranstaltung: Dienstag, 23. April

12:30 Uhr
EINLASS & REGISTRIERUNG
12:30 Uhr
13:30 Uhr
ERÖFFNUNG
13:30 Uhr
14:00 Uhr
EUROPE BEFORE THE ELECTION: HOW TO DELIVER ON THE OFFSHORE GOALS FOR EU? (ENGLISH)
14:00 Uhr
15:30 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
16:00 Uhr
THE AORTA OF OFFSHORE WIND ENERGY - STATUS QUO AND OUTLOOK FOR GRID EXPANSION (ENGLISH)
Peter Barth, Amprion
Tim Meyerjürgens, TenneT
Frédéric Dunon, Elia Group (tbc)
Zbyněk Boldiš, President of the Assembly, ČEPS a.s., ENTSO – E (tbc)
16:00 Uhr
17:00 Uhr
PORT STRATEGIES FOR GREEN ENERGY (ENGLISH)
17:00 Uhr
18:00 Uhr
PAUSE
18:00 Uhr
18:30 Uhr
PARLAMENTARISCHER ABEND: HABEN WIR DIE RESSOURCEN FÜR DEN OFFSHORE-WIND-AUSBAU?
18:30 Uhr

Programm der Zukunft Offshore 2024

Veranstaltungstag 2: Mittwoch, 24. April

09:00 Uhr
EINLASS
09:00 Uhr
10:00 Uhr
MEERESNATURSCHUTZ: FORTSCHRITT DURCH OFFSHORE-WIND / WISSENSCHAFT, PROJEKTE, PERSPEKTIVEN
MdB Daniel Schneider - Bundestag
Sebastian Unger - Meeresbeauftragter der Bundesregierung (tbc)
Carla Langsenkamp - WWF (tbc)
10:00 Uhr
12:00 Uhr
MITTAGSPAUSE
12:00 Uhr
12:45 Uhr
WENN NICHT JETZT, WANN DANN? WANN KOMMT WASSERSTOFF AUS OFFSHORE-WINDPARKS?
Kerstin Maria Rippl - Wirtschaftsvereinigung Stahl (tbc)
Interview mit MdB Till Mansmann (tbc)
12:45 Uhr
13:45 Uhr
RETTUNG IN LETZTER SEKUNDE? - DISKUSSION ZUR RETTUNGSINFRASTRUKTUR AUF SEE
13:45 Uhr
15:00 Uhr
KAFFEEPAUSE
15:00 Uhr
15:30 Uhr
KAMINGESPRÄCH: AUSBLICK ENERGIEWENDE IN DER POLYKRISE
15:30 Uhr
ca. 17:00 Uhr
ENDE
ca. 17:00 Uhr