Kohleausstieg – Offshore-Ausbau. Woher wird der Strom kommen?

Parlamentarischer Abend des BWO e.V. am 10. September in Berlin
22. August 2019

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V. organisiert am 10. September in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften einen parlamentarischen Abend zum Thema “Kohleausstieg – Offshore-Ausbau. Woher wird der Strom kommen?”. Das Forschungsinstitut Enervis wird eine Studie zum beschlossenen Kohleausstieg und den sich daraus ergebenden Chancen und Potenzialen für die Offshore-Windenergie in Deutschland vorstellen. Anschließend wollen wir mit den energiepolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Bundestagsfraktionen (angefragt) die sich daraus ergebenden Implikationen für die Energiewende und die Rolle, die die Offshore-Windenergie dabei spielen kann und muss, diskutieren.

Jetzt hier anmelden. 

Über den Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore (BWO e.V.) ist der Bundesverband aller Unternehmen, die in der deutschen Nord- und Ostsee Windparks planen, errichten und betreiben. Damit bündelt der BWO die Kraft und das Know-how für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland und Europa.

Ansprechpartner/in:

Lena Botter

Managerin Kommunikation

Telefon: +49 (30) 28 444 650
Email: l.botter@bwo-offshorewind.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Kommentare
Alle Kommentare ansehen