(Senior-)Managerin/Manager (m/w/d) für Politik und Regulatorik

19. August 2021

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V. (BWO) hat derzeit 18 Mitglieder, die in der deutschen Nord-und Ostsee Offshore-Windparks entwickeln, bauen und betreiben. Die Geschäftsstelle organisiert die politische Meinungsbildung des Verbandes, koordiniert die internen Gremien und vertritt den Verband –zusammen mit dem Vorstand –gegenüber verschiedenen Stakeholdern. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Begleitung legislativer Prozesse für künftige Rahmenbedingungen für den Ausbau der Offshore-Windenergie und die Auseinandersetzung mit regulatorischen Auflagen für den laufenden Betrieb von Offshore-Windparks. Weitere Informationen finden Sie unter www.bwo-offshorewind.de.

Zur Verstärkung unserer Geschäftsstelle suchen wir eine/n (Senior-)Managerin/Managerfür Politik und Regulatorik in Vollzeit.

Ihre Herausforderungen:

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Betätigung im Umfeld der Offshore-Windpark-Betreiber und -Investoren mit Aufgaben wie:

  • Selbstständige Organisation und inhaltliche Betreuung von Arbeitsgruppen und Gremien wie beispielsweise zu Recht, Politik und Wasserstoff,
  • Beurteilung, Detail-Analyse und Erörterung von branchenrelevanten Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien sowie anderen Regulierungen, 
  • Aufbau und Pflege der Kontakte zu wichtigen Stakeholdern der deutschen und internationalen Offshore-Branche,
  • Selbständige Betreuung von Themen und Studien,
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Projekten und Kampagnen,
  • Unterstützung bei der Medien-und Öffentlichkeitsarbeit, sowie
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen wie Fachkonferenzen oder Netzwerkevents.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über Erfahrung aus der Arbeit im Bereich Public Affairs eines Verbandes, aus der Politik, oder eines Unternehmens der Energiewirtschaft oder vergleichbarem.
  • Sie haben Interesse an erneuerbaren Energien und können dies mit Ihren vorherigen Stationen belegen.
  • Sie verfügen über mehr als ein fundiertes Verständnis von politischen Zusammenhängen und haben ein entsprechendes Netzwerk.
  • Sie sind erfahren, sicher und überzeugend im öffentlichen Auftreten.
  • Sie sind in der Lage, selbständig und strukturiert zu arbeiten, sich in neue Themen einzuarbeiten und können komplexe Zusammenhänge erfassen.
  • Sie haben Ihr Studium abgeschlossen, möglichst in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Recht oder Naturwissenschaften.
  • Sie haben Erfahrungen in Recherche-und Analysetätigkeiten sowie Datenaufbereitung.
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Einsatzwillen.

Sie würden in einem kleinen Team im Herzen des politischen Berlins arbeiten. Sie können mit einer der Position und Ihren Erfahrungen angemessenen Vergütung rechnen.

Wir streben eine Besetzung zum 1. Oktober an und werden fortlaufend Bewerbungsgespräche führen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an:

Stefan Thimm
Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.
Schiffbauerdamm 19
10117 Berlin
E-Mail: kontakt@bwo-offshorewind.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Kommentare
Alle Kommentare ansehen