BWO: Wir können noch viel mehr erreichen

16. März 2021

Wir haben unser Klimaziel für 2020 nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen– Der Grund dafür liegt allerdings nicht in der erfolgreichen Klimapolitik. Vielmehr zeigt der pandemiebedingte Lockdown seine Wirkung. Uns muss klar sein, dass die Emissionen mit dem Hochfahren der Wirtschaft wieder steigen werden. Wir sollten uns von den heute durch das Umweltbundesamt veröffentlichten Zahlen nicht täuschen lassen. Wenn wir die Klimaschutzziele auch unter Normalbedingungen einhalten wollen, müssen wir die Energiewende schneller und effizienter vorantreiben.“ 
(Stefan Thimm, Geschäftsführer des Bundesverbands der Windparkbetreiber Offshore e.V.) 

Hintergrund: 

Das Umweltbundesamt (UBA) hat heute die Treibhausgasbilanz für Deutschland (2020) veröffentlicht. Demzufolge sind die Emissionen im letzten Jahr um 8,7 Prozent gesunken, womit Deutschland das Ziel eines 40-prozentigen Rückgangs der Emissionen gegenüber dem Basisjahr 1990 leicht überschritten hat. Die Pressemitteilung des UBA finden Sie hier. 

Über den Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore (BWO e.V.) ist der Bundesverband aller Unternehmen, die in der deutschen Nord- und Ostsee Windparks planen, errichten und betreiben. Damit bündelt der BWO die Kraft und das Know-how für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland und Europa.

Ansprechpartner/in:

Lena Botter

Managerin Kommunikation

Telefon: +49 (30) 28 444 650
Email: l.botter@bwo-offshorewind.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Kommentare
Alle Kommentare ansehen