BWO-Geschäftsführer kommentiert NSEC-Ministertreffen

6. Juli 2020

„Beim heutigen Ministertreffen der Nordsee-Energiekooperation (NSEC) wurde die Schlüsselrolle der Offshore-Windenergie zur Erreichung der Klimaziele richtig erkannt. Der nächste Schritt ist nun, die vereinbarten Punkte zur Umsetzung grenzüberschreitender Projekte möglichst zügig in einen konkreten regulatorischen Rahmen zu gießen. Wir begrüßen auch den Ansatz eines offenen Dialogs mit allen relevanten Stakeholdern. Hierfür stehen wir als Branche selbstverständlich gern zur Verfügung. Nur gemeinsam können wir das enorme Potenzial der Nordsee effizient nutzen und die ambitionierten Klimaziele erreichen.“ (Stefan Thimm, Geschäftsführer des Bundesverbands der Windparkbetreiber Offshore e.V.)

© 2020 BUNDESMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND ENERGIE

Über den Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore (BWO e.V.) ist der Bundesverband aller Unternehmen, die in der deutschen Nord- und Ostsee Windparks planen, errichten und betreiben. Damit bündelt der BWO die Kraft und das Know-how für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland und Europa.

Ansprechpartner/in:

Lena Botter

Managerin Kommunikation

Telefon: +49 (30) 28 444 650
Email: l.botter@bwo-offshorewind.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Kommentare
Alle Kommentare ansehen