Repräsentative Umfrage: Mehrheit der Bevölkerung befürwortet den Offshore-Ausbau

Windenergie auf See findet immer mehr Akzeptanz. Eine wachsende Mehrheit der Deutschen steht hinter den maritimen Ausbauzielen.
22. November 2017

Bei den gescheiterten Jamaika-Verhandlungen von CDU/CSU, FDP und Grünen gehörten Umwelt- und Klimaschutz zu den meist diskutierten Themen. Nun zeigt eine repräsentative Befragung, dass für mehr als zwei Drittel der Deutschen die Dekarbonisierung der Stromversorgung wichtig ist. Zusätzlich befürworten mehr als die Hälfte der Befragten den Ausbau von Windenergie auf See. Die Arbeitsgemeinschaft Offshore-Windenergie (AGOW) fordert die Politik auf, sich ihrer Verantwortung zu stellen. Die nächste Regierung muss für den weiteren Ausbau von Erneuerbaren Energien und insbesondere beim Ausbau der Offshore-Windenergie die richtigen Weichen zu stellen.

Über den Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.

Der Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore (BWO e.V.) ist der Bundesverband aller Unternehmen, die in der deutschen Nord- und Ostsee Windparks planen, errichten und betreiben. Damit bündelt der BWO die Kraft und das Know-how für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland und Europa.

Anlagen:

Ansprechpartner/in:

Lena Botter

Managerin Kommunikation

Telefon: +49 (30) 28 444 650
Email: l.botter@bwo-offshorewind.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Kommentare
Alle Kommentare ansehen